Skip to main content Skip to search

Softwareauswahl

Softwareauswahl

Die Vielzahl und Intransparenz der am Markt angebotenen Warenwirtschaftssysteme erschwert die Entscheidungen bei der Wahl eines Systems. Eine neutrale Softwareevaluation auf Basis umfassender aktueller Marktkenntnisse stellen notwendige Voraussetzungen für eine systematische und abgesicherte Auswahlentscheidung dar.

Leistungen

  • Ermittlung der Anforderungen an die Software
  • Vorauswahl relevanter Softwareprodukte
  • Erstellung von Testszenarien für Softwarepräsentationen
  • Moderation von Softwarepräsentationen
  • Beurteilung der Softwareprodukte
  • Unterbreitung von Entscheidungsempfehlungen
  • Ausgestaltung der fachlichen Aspekte des Softwarevertrages

Literatur

Handelsinformationssysteme

Becker, Jörg; Schütte, Reinhard: Handelsinformationssysteme, 2. Aufl., Redline Wirtschaft, Frankfurt am Main, 2004. ISBN: 3-478-25590-2.

Erfolgreiche Geschäftsprozesse durch moderne Warenwirtschaftssysteme

Schütte, Reinhard; Vering, Oliver: Erfolgreiche Geschäftsprozesse durch moderne Warenwirtschaftssysteme: Produktübersicht marktführender Systeme und Auswahlprozess, 3. Aufl., Springer-Verlag, 2011. ISBN: 3-642-20522-4.

Herausforderungen

Bei der Auswahl eines neuen Warenwirtschaftssystems für Ihr Unternehmen sehen Sie sich einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber:

  • Umfassende Marktkenntnis
  • Analyse der eigenen Prozesse
  • Spezifikation eigener Erwartungen
  • Einschätzung über den Leistungsumfang der Software
  • Zukunftssicherheit der Lösung und des Anbieters
  • Passgenauigkeit der Lösung zu Ihrem Unternehmen

Diese Herausforderungen erfordern einen großen zeitlichen Aufwand, der zusätzlich zu Ihrem Alltagsgeschäft bewältigt werden muss. Neben den internen Aufgaben, die unter anderem die Analyse der eigenen Prozesse sowie der Spezifikation der Anforderungen an das zukünftige System umfassen, gilt es sich auch einen Überblick über die Vielzahl verschiedener Systeme in einem sehr intransparenten Markt zu verschaffen.

Die Prof. Becker GmbH unterstützt Sie dabei gerne durch eine neutrale Beratung bei der Auswahl und konzeptionellen Begleitung der Einführung von Warenwirtschaftssystemen. Durch unser aktuelles Markt-Know-how sowie umfassende Systemkenntnis können wir Ihnen viel Arbeit abnehmen oder durch unsere Erfahrung im Vorfeld komplett ersparen. Um Ihnen einen strukturierten und jederzeit nachvollziehbaren Projektfortschritt zu gewährleisten, folgen wir unserem fünf Phasen umfassenden Vorgehensmodell, das sich in einer Vielzahl erfolgreicher Auswahlprojekte bestens bewährt hat.

Vorgehen der Softwareauswahl

Phase 1: Systematisierung der Anforderungen

Nur wenn Sie Ihre spezifischen Anforderungen kennen, können Sie die richtige Software auswählen!

Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir Ihre spezifischen Anforderungen auf Basis Ihrer Ist-Situation und unter Berücksichtigung aktueller Best-Practice-Prozesse, welche im Handels-H-Referenzmodell zusammengefasst sind. Wir unterstützen Sie bei der ausführlichen Erfassung der Ist-Situation in einer strukturierten Analyse und entwickeln in gemeinsamen Workshops ein Soll-Konzept, das als Grundlage für die Auswahl, spätere Vertragsverhandlungen sowie die Einführung dient.

Phase 2: Vorauswahl geeigneter Systeme

Die beste Voraussetzung für eine zielgerichtete Softwareauswahl ist eine detaillierte Marktkenntnis. Dabei gilt es mehr als 100 verschiedene WWS im deutschsprachigen Bereich im Auge zu behalten!

Die Auswahl eines neuen Warenwirtschaftssystems steht für Sie im Normalfall lediglich alle 15-20 Jahre ins Haus und somit sehen Sie sich einem solchen Prozess in der Regel nur wenige Male oder sogar nur ein einziges Mal in Ihrem Berufsleben gegenüber. Die Möglichkeit hier eine Routine zu entwickeln ist daher so gut wie unmöglich. Die Auswirkungen dieser Entscheidung für Ihr Unternehmen sind dagegen jedoch von existenzieller Bedeutung. Aber keine Sorge: Für uns ist dies das tägliche Geschäft.

Basierend auf unseren Projekterfahrungen und unseren permanenten projektunabhängig durchgeführten WWS-Analysen und -Bewertungen kennen wir zahlreiche relevante Lösungen. Ihr Rechercheaufwand reduziert sich dadurch drastisch.

Zur systematischen Gegenüberstellung der für Sie potenziell geeigneten Systeme nutzen wir die datenbankgestützte Auswahlplattform IT-Matchmaker. In der Datenbank des IT-Matchmakers sind ca. 80 marktführende WWS mit jeweils über 800 Einzelmerkmalen hinterlegt. Umfassende Auswertungs- und Selektionsmöglichkeiten erlauben Ihnen eine differenzierte Analyse der Stärken und Schwächen sowie der Kosten der unterschiedlichen Lösungen. In einem mehrstufigen Selektionsprozess kann so gemeinsam die Auswahl effizient und abgesichert auf eine überschaubare Anzahl relevanter Systemanbieter reduziert werden.

Phase 3: Erstellung eines detaillierten Testfahrplans

Nur wenn die Anbieter Ihre spezifischen Anforderungen kennen und verstehen, können sie auch das präsentieren, was für Sie wirklich wichtig ist!

Basierend auf Ihren individuellen Anforderungen an das Warenwirtschaftssystem erstellen wir einen detaillierten Testfahrplan für die Anbieterpräsentationen. Funktionale Einzelaspekte bis hin zu durchgängigen Prozessabläufen mit besonderer Bedeutung für Ihr Unternehmen werden systematisch beschrieben und durch konkrete Stamm- und Bewegungsdaten ergänzt. Wir übernehmen dabei für Sie die gesamte Kommunikation der Testfahrpläne an die Anbieter, sodass diese sich zielgerichtet auf Ihre Anforderungen vorbereiten können.

Für Sie ergibt sich daraus eine Vielzahl von Vorteilen. Zunächst können Sie sich sicher sein, dass in den Präsentationen nur die für Sie wesentlichen Aspekte behandelt werden. Des Weiteren entsteht für Sie nur geringer zeitlicher Aufwand bei der Erstellung, da wesentliche Inhalte schon in den früheren Phasen von uns erfasst wurden. Ein solcher Testfahrplan verschafft Ihnen die Möglichkeit sowohl einen Eindruck vom praktischen Einsatz des Systems als auch der Professionalität des Anbieters zu erhalten.

Phase 4: Moderation der Anbieterpräsentationen

Lassen Sie sich genau das präsentieren, was für Sie von Bedeutung ist und nicht das, was das WWS besonders gut kann!

Den besten Eindruck von der Leistungsfähigkeit eines WWS erhalten Sie bei der Präsentation der Systeme in Ihrem Unternehmen. Wir übernehmen dabei für Sie die Moderation der Veranstaltung, so dass Sie sich vollständig auf die Inhalte konzentrieren können, um sich ein bestmögliches Bild der Lösung zu verschaffen. Zudem sorgen wir dafür, dass die Anbieter sich strikt an den zeitlichen und funktionalen Vorgaben des Testfahrplans orientieren und alle wesentlichen Aspekte thematisiert werden.

Dies Vorgehen ermöglicht es Ihnen die Anbieter im direkten Vergleich zu sehen. Alle Projektteilnehmer können die Systeme auf Basis der Einzelkriterien abgesichert bewerten. Ergänzend erfolgt eine Bewertung aus Sicht der Prof. Becker GmbH, so dass Sie Ihre Eindrücke mit denen unserer erfahrenen Berater abgleichen können.

Phase 5: Ableitung einer Entscheidungsempfehlung

Auswahlsicherheit ist nur bei einer transparenten und abgesicherten Systembewertung möglich!

Um die verschiedenen Eindrücke aus den Anbieterpräsentationen zu konsolidieren, fassen wir für Sie die Ergebnisse zusammen und bewerten darüber hinaus die technologischen, wirtschaftlichen und strategischen Aspekte. Auf dieser Basis erstellen wir mit Ihnen gemeinsam Stärken-/ Schwächen-Profile der einzelnen Lösungen und nehmen eine differenzierte Kosten-Nutzen-Analyse vor. So schaffen wir für Sie die Grundlage für eine transparente und für alle Projektmitarbeiter nachvollziehbare Systembewertung.

Basierend auf den gemeinsam mit Ihnen abgestimmten Prioritäten leiten wir eine Auswahlempfehlung ab und stellen diese dem Projektteam detailliert in einer Abschlusspräsentation vor. Auf Wunsch unterstützen wir auch inhaltlich-fachliche Aspekt der Vertragsgestaltung sowie die WWS-Einführung und das Change-Management.

IT-Matchmaker

Wussten Sie, dass es mehr als 600 ERP-Systeme und mehr als 130 CRM-Systeme auf dem deutschen Markt gibt? Mit der Marktrecherche über den IT-Matchmaker finden Sie genau die Business Software, die wirklich zu Ihrem Unternehmen passt.

Registrieren Sie sich kostenlos und erhalten Sie vollen Zugriff auf den Datenbestand des IT-Matchmaker.